VfL Eberstadt – Höpfingen II 0:2

Die erste Großchance nach sechs Minuten durch Al. Häfner blieb ungenutzt. Die zweite Chance zur Führung für den VfL hatte abermals Häfner in der 26. Minute, aber TSV-Torhüter Stöckel parierte bravourös. Auch in der zweiten Hälfte war das Spiel recht zerfahren. S. Dietz erzielte das 1:0 für den Gast in der 78. Minute. In der 85. Minute erhöhte der TSV durch Sebastian Hauck auf 2:0.(FNWEB)