Daniel Breitinger erzielt alle Treffer des VfL Eberstadt beim 5:2 gegen den VfB Heidersbach

VfL Eberstadt – Heidersbach 5:2

Die Gäste waren in den ersten zehn Minuten präsenter, konnten sich aber keine Chancen erarbeiten. Dann bekam der VfL das Spiel in den Griff. In der 17. Minute wurde Breitinger im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht, den fälligen Elfer verwandelte er selbst zum 1:0. Acht Minuten später rückten die Gäste weit auf, so konnte T. Häfner wiederum Breitinger mit einem Pass in die Tiefe in Szene setzen, und der Goalgetter erhöhte auf 2:0. Heidersbach zeigte sich verunsichert, und so schloss Breitinger nach einem Missverständnis des Torwarts und eines Abwehrspielers ganz alleine vorm Tor zum 3:0 und einem Hattrick ab. Der erwartete Ansturm der Gäste blieb nach dem Wechsel aus. Im Gegenteil, Eberstadt nutzte wieder die sich bietenden Räume, spielte gut in die Tiefe und, wie sollte es anders sein, Breitinger erzielte auch das 4:0. Nun ließ die Konzentration der Heimelf nach, Heidersbach erspielte sich einige Chancen und kam durch ein Eigentor des VfL zum 1:4. Fast im Gegenzug fiel dann aber das 5:1 durch Breitinger, spätestens damit war das Spiel entschieden. Fünf Minuten vor Ende erzielte der VfB Heidersbach noch das den Endstand per Elfmeter.(FNWEB)

Veröffentlicht unter News

VfL Eberstadt – VfB Heidersbach

In beiden Pokalwettbewerben – im Kreispokal als auch im BFV-Pokal ist der VfL mit je einer 0:3-Niederlage ausgeschieden. Auch wenn Eberstadt in beiden Partien ersatzgeschwächt war, ist dies keine Entschuldigung für den schwachen Auftritt der Trunk-Elf. Mit einem breiteren Kader geht der VfB Heidersbach in die neue Saison. Damit will der VfB auch in dieser Runde den Klassenerhalt schaffen. Donebachs Pokal-„Abenteuer“ war nach zwei Freilosen zu Beginn gleich im ersten (Heim-)Spiel mit dem 0:2 gegen Eintracht Walldürn schon wieder beendet. Der FCD strebt in dieser Runde einen gesicherten Mittelfeldplatz an, während Hainstadt als Aufsteiger gut daran getan hat, den Klassenerhalt als Saisonziel anzugeben.(FNWEB)

Veröffentlicht unter News

Gravierende Neuerungen rund ums Spiel

Der gemeinsame Staffeltag der Kreisliga, Kreisklasse A, Kreisklasse B1, Kreisklasse B2 und Kreisklasse C (Reserverunde) des Fußballkreises Buchen fand im Sportheim des TSV Götzingen statt. Kreisvorsitzender Klaus Zimmermann durfte hierzu fast alle Vereine begrüßen, lediglich einer „glänzte“ mit Abwesenheit.

Zunächst informierte Klaus Zimmermann in einer Leinwand-Präsentation über die wichtigsten Ordnungsänderungen, die zur neuen Saison 2016/2017 in Kraft getreten sind. Er erläuterte, dass mithilfe von „Spielerpass Online“ ein Spieler nun auch „online“ legitimiert werden kann, sofern dort vom Verein ein Bild des Spielers hochgeladen wurde. Damit kann beim Fehlen des Spielerpasses die Vorlage eines amtlichen Ausweises entfallen. Eine wichtige Neuerung gibt es auch im Bereich der Auswechslungen: Seit Saisonbeginn können in Pflichtspielen, das heißt Pokal und Meisterschaft, vier Spieler eingewechselt werden.

Sperre nach „Ampel“-Karte

Weiterlesen

Veröffentlicht unter News